Aus der Kälte nach Livorno

Livorno habe ich mir ja irgendwie anders vorgestellt, aber es hat wirklich Flair. Dies ist eine typische Hafenstadt und es fehlen die Touristen. Es ist alles etwas heruntergekommen, aber dadurch hat die Stadt ihren ganz eigenen Charme. Leider hat es gestern angefangen zu regnen und bis jetzt auch noch nicht wieder aufgehört. Daher gibt es nur ein paar Bilder von Vorgestern. 🙂

IMG_20151026_153838

IMG_20151026_163439

IMG_20151026_170050

IMG_20151026_171114

IMG_20151026_172351_hdr

Ab auf das Fellhorn und Söllereck

Wir sind einfach nur begeistert und können unser Glück kaum fassen. Ich hätte nicht gedacht, dass wir Mitte Oktober noch so ein gutes Wetter hier haben werden. Selbst meine Tochter ist begeistert und wandert freiwillig mit. Wir waren jetzt noch auf dem Fellhorn und dem Söllereck, was sich wirklich gelohnt hat, um ein traumhaftes Panorama zu erleben. Blauer Himmel, weisse Bergspitzen und grüne Täler. Dazu kommen noch die angenehmen Temperaturen, bei denen man im Schnee auf der Alpe draussen sitzen kann, um seine Brotzeit zu geniessen. Einfach nur herrlich.

IMG_20151021_105401_hdr

IMG_20151021_122746

IMG_20151022_145354_hdr

IMG_20151024_122305_hdr

IMG_20151024_143653

IMG_20151024_153637_hdr

und sie scheint doch

IMG_20151020_101538_hdrIch konnte meinen Augen kaum trauen heute morgen . Es sind tatsächlich Berge zu sehen. Nichts wie raus und auf das Nebelhorn.  IMG_20151020_125238_panoramaWas für ein Panorama. Nach ausgiebigem Schneegenuss ging es wieder Richtung Tal. Von der Seealpe aus sind wir dann wieder nach Oberstdorf gelaufen. Da haben wir doch Glück mit dem Wetter gehabt.IMG_20151020_152953_hdr

Regen in Oberstdorf

IMG_20151018_174008_panoramaJetzt regnet es erst mal. Ich glaube es regnet nur über uns, im Rest von Deutschland scheint wahrscheinlich die Sonne, aber egal, Solveig gefällt es trotzdem. Ist das Kind zufrieden, freut sich der Mensch. 🙂 Falls das Wetter morgen besser ist werden wir wohl auf das Nebelhorn fahren. Dann gibt es hoffentlich positiveres zu berichten.

3 Türme Wanderung – Nierstein

IMG_20151003_133847

Manchmal liegt  das Schöne direkt um die Ecke. Nur 12 km von unserem Wohnort haben wir eine herrliche Wanderung gemacht. Insbesondere jetzt im Herbst, aus allen Höfen dringt der Duft halb vergorener Trauben, in den Weinbergen ist die Lese voll in Gang.

IMG_20151003_143606_hdr_edit

Die kleine Wanderung führt von Nierstein, über Schwabsburg, Dexheim an 3 Türmen vorbei zurück nach Nierstein. Obwohl ich schon mein ganzes Leben hier wohne war ich noch nie hier.

IMG_20151003_134536

Auf jeden Fall hat unser wunderschönes Rheinhessen alles zu bieten, was das Herz begehrt.

IMG_20151003_171632